Jagdschulen

Jaegerbrief

Die Jagdschulen der Kreisjägerschaft Borken e.V., bieten eine umfassende Vorbereitung auf die Jägerprüfung. Wir stellen Ihnen alle erforderlichen Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Der Vorbereitungskurs beinhaltet Seminare wie die Fleischhygieneschulung und eine Exkursion zum Biotopwildpark Anholter Schweiz.

Im Kursbeitrag ist der Beitrag für den DJV und LJV, KJS Borken und Hegering im Ausbildungsjahr und Haftpflichtversicherungsbeiträge für die Zeit der Ausbildung enthalten. In den Schießausbildungskosten sind die Schießstandgebühren und Kosten für Munition und Ausbildung enthalten.

Die Jagschulen Ahaus und Borken bieten beide einen Kompaktkurs mit einer Dauer von 3 ½ Monaten an. Es findet je einen Kurs an den Ausbildungsorten Ahaus und Borken statt.

Für den praktischen Unterricht bietet die Naturlandschaft des Kreises Borken eine Vielzahl von Möglichkeiten, wobei sich die Exkursionen zum Beispiel  zum Naturschutzgebiet Burloer Venn, Dingdener Heide und zum Biotopwildpark Anholter Schweiz führen.

Hinzu kommen mehrere Reviergänge rund um den Tiergarten in Raesfeld oder in Ahauser bzw. Legdener Revieren sowie ein Revierpraxistag in Ahaus-Alstätte.

Seitenanfang